Unterführung und Bahnhof

17.01.2004:

Damit Bahnhof und Bahnsteige die richtige Einstiegshöhe für die Wagons haben, werden erst zwei Lagen Korktapete aufgeklebt....

Da ich einen beleuchteten Fußgängertunnel unter die Gleise bauen möchte, zerlege ich erstmal den Bahnsteig mit dem Treppenabgang. Der Treppenabgang muss dafür verlängert werden.

Die Treppen links werden entfernt, sonst wird es bei der Länge unten zu eng.

Die dem Bahnhof abgewandte Seite wird “zugemauert”, damit sich die Preiserlein nicht verlaufen. Die Maurer müssen natürlich noch die Fugen zumachen.

Das Bahnsteigstück links vom Bahnhof erhält noch eine Abschlusskante, damit man nicht mehr drunter sehen kann. Dazu wird wieder ein Bahnsteigrest ausgeschlachet.

Jetzt wird der Ausschnitt für den Tunnel angezeichnet...

Damit sich die Preiserlein nicht den Kopf stoßen, muss die Grundplatte noch mit einer Mini-Fräse abgschrägt werden.

Im Moment ist der Tunnel noch nicht begehbar, die Beleuchtung fehlt noch..

... und klebe ein Stück Bahnsteig, dem ich etwas Gefälle nach unten gebe, rechts ein. Links bleibt ein Stück der Original-Abdeckung des Kabelkanals erhalten.

Nun werden seitlich 5 LED’s angebracht und verkabelt.

... und mit Faller-Straßenfarbe angemalt.

Der Bahnsteig wird verlängert, damit der Treppenabgang lang genug wird. Die zweiten Treppen habe ich aus einem zweiten Bahnsteig-Bausatz von Kibri.

4 Treppenteile sollten genügen, damit man unter das Gleisbettniveau und die Platte kommt. ...

Bahnsteig und Bahnhof werden erstmal probeweise aufgestellt. Die Bahnsteigfarben sind noch sehr unterschiedlich, weil sie aus verschiedensten Quellen stammen, werden aber noch farblich angeglichen.

Passt!

... und mit der Stichsäge ausgeschnitten..

Sieht eher aus wie ein altes Bergwerk.

Dazu schneide ich mir ein Stück Kabelkanal aus dem Baumarkt zurecht, male den Tunnel entsprechend der Farbe des Bahnsteiges an ...

Die Abdeckung wird mit Weißleim unter die Platte und den Bahnsteig-Abgang geklebt. Nach dem Trocknen kann man den Tunnel einfach nach vorne herausziehen.

Der ehemalige Kabelkanal wird unter den Bahnsteig geschoben und leuchtet nun in gespenstischem Gelb.

Das hat jetzt 2 Wochen gedauert. Ich begreife langsam, dass ich wohl ein Jahrhundert-Projekt vor mir habe.

to be continued